Zum Jahresanfang sind ja Vorhersagen und Vorsätze immer sehr beliebt. Was kommt, was bleibt, was geht – wie lange halten sich die Vorsätze? Am Jahresende aber, da fragt man sich, was ist denn tatsächlich passiert?

Bild: pixabay/theXomil

Zeit etwas Reflexion zu betreiben. Heute geht es ganau darum: Welche Spiele konnten ihre hohen Erwartungen halten, welcher Entwickler hat sich tatsächlich hervorgetan und so weiter. Was tat sich 2017 in der Welt der Videospiele? Und – worauf freut man sich in 2018? Im Folgenden gibt es einen kurzen Ausschnitt.

Ein Hightlight war das Spiel „Horizon: Zero Dawn“ wie der Guardian berichtet. Wenn man sich den Erfolg des dazugehörigen Gronkh-LPS ansieht, wird diese Vermutung bestätigt. Das Spiel ist ein kurioses Gemisch aus Fantasy und Sience Fiction, samt und sonders mit Storyline, Sidequests und Robotersauriern. Das Interessante an „Horizon“ ist, dass es klassische Gamplay-Elemente aus einer neuen Perspektive betrachtet. Das Setting und die ansprechende Grafik sind da der Zuckerguss auf der Torte. Diese Trend-Prognose hat sich also bewahrheitet.

Auch im Bereich Indie-Games hat sich 2017 mit „What remains of Edith Finch“ etwas getan, schreibt der Guardian an selber Stelle. Das storylastige Spiel um die verworrene Familiengeschichte inklusive dazugehörigem Fluch ist für spezielle Geschmäcker zu empfehlen, hat durch die originelle Umsetzung und verschiedenen Erzählebenen jedoch einiges für sich. Man folgt der Protagonistin durch das Anwesen und erlebt die Schicksale der verschiedenen Angehörigen. Ist das Spiel tatsächlich so erfolgreich gewesen wie vermutet?
Um einen Vergleich heranzuziehen: Das Let’s Play zum Spiel von Gronkh hat in der Ersten Folge über 15 Tausend positive Bewertungen, dem gegenüber stehen 91 negative Einschätzungen des Spiels. Auch die letzte Episode hält sich mit 14 Tausend zu 33 ziemlich gut.
Ein vergleichbares Spiel, das 2017 und auch 2018 für Aufsehen sorgt ist: Life is Strange: Before the Storm. Die ersten beiden Episoden des Prequels zu „Life is Strange“ sind bereits auf dem Markt und enttäuschen nicht, was die Meinung der Fans angeht.

Ein weiteres Highlight in der Spiele Welt 2016 war Virtual Reality, genannt VR. Was hat sich hier im letzten Jahr getan? VR ist in der Gaming-Szene ja ein umstrittenes Thema. In verschiedenen Artikeln für Prognosen einerseits und Rückblicken andererseits ist man sich nicht ganz einig, wie es damit weitergeht. Ist der Hype vorüber, fängt er erst an? Wie viele VR Games können und werden sich aktuell halten? Gamesindustry.biz schrieb Anfang 2017 davon, dass es eine starke Verbreitung der VR Technologie geben würde. Standartisierte PC VR Headsets und weitere Entwicklungen wurden vermutet. Eine Richtung die vielleicht eingeschlagen wird, ist die Möglichkeit VR auch mit Mitspielern zu nutzen, schreibt der Guardian. Die Fortschritte in fotorealistischer Grafik sind seit „Resident Evil VI“ jedenfalls unbestreitbar. Ein weiteres Spielehighlight des Jahres 2017.

Was den Bereich der Konsolen betrifft, gibt es einerseits Nintendo Switch und Microsoft Scorpio, auch genannt die XBOX One X anderseits. Diese Entwicklungen scheinen sich tatsächlich gut gehalten zu haben. Im Vergleich mit der PS4 scheint die „Scorpio“ gut abzuschneiden und bietet eine gute Möglichkeit, um das Beste an Grafik und schöner Aufmachung aus seinen Spielen herauszuholen. Mobile Entwicklungen und originelle Konzepte wie die Hybrid-Spielkonsole Switch haben 2017 frischen Wind in die Gaming Industrie gebracht. Da darf man auf 2018 durchaus gespannt sein.

Natürlich gibt es noch viel mehr über das man in einem Jahresrückblick schreiben könnte. Das Gute an der Gaming-Szene ist ja, dass so ziemlich jedem Geschmack genüge getan wird. Da kann man sich getrost auch darüber streiten. Jedem das Seine, wie es so schön heißt. Ein Fazit für 2017 lässt sich aber durchaus ziehen. Gute Games, spannende Let’s Plays, neue Konsolen und eine gute Portion Spielspaß. Das wird sich auch in 2018 hoffentlich nicht ändern.

Text: TheInkless

FÜR DICH EMPFOHLEN

FÜR DICH EMPFOHLEN

Spielevorschau Mai 2018

Der Mai bietet Donkey Kong Country: Tropical Freeze, das erste Donkey Kong für die Nintendo Switch und Detroit: Become Human.

Harry Potter: Hogwarts Mystery

Harry Potter: Hogwarts Mystery führt die Fans zum ersten Mal als eigenen Charakter in die zauberhafte Welt.

Nintendo Labo – Eine neue Art zu Spielen

Nintendo Labo bringt den Spielspaß mit Pappe, eine andere Art Spiele zu erleben.