Während des 24 Stunden Livestreams des Youtubers Rewinside erreichte er eine riesen Summe an Spendengelder und das für den guten Zweck. Er unterhielt seine Zuschauer 24 Stunden Lang mit sämtlichen Unterhaltungsmethoden und hielt alle auf trapp.

Quellle: https://de.letsplex.com/rewinside-54-18531-e/

Vom 30.12.2017 10:00 Uhr bis zum Tag darauf dem 31.12.2017 10:00 Uhr veranstaltete der YouTube Rewinside einen 24 Stunden Livestream. Soweit erstmal nichts besonderes aber hierbei handelte es sich um einen Charts Livestream und er und sein Team hinter allem schafften unglaubliches. Genießbar sammelten sie in den 24 Stunden über 54.185 €. All das für den guten Zweck.

DER VEREIN

Die Spenden waren vorhergesehen für den Verein Tangeni Shilongo Namibia e.V, kurz TNS. Dieser Verein wurde der Familie Shilongo, welche in Namibia lebt gewidmet und wegen ihnen gegründet. Teil der Familie Shilongo ist zum einen die alleinerziehende Mutter Beth die in einer relativ armen Region in Namibia mit ihrem Sohn Tangeni. Bei einem damaligen Aufenthalt von heutigen Vereinsmitgliedern in Namibia lernten diese die Familie kennen und lieben. Aufgrund der charakterlichen Eigenschaft von Mutter Betha und ihrem Sohn Tangeni schlossen alle beteiligten sie sehr schnell ins Herz. Mutter Betha besaß in ihrer Region einen kleinen sogenannten Tuck-stop, welcher Vergleichbar mit einem Kiosk ist. Damit sicherte sie die Existenz für sich und ihr Kind. Jedoch musste sie diesen aus privaten Gründen schließen und versucht seit dem ihre Existenz anders zu sichern. Aufgrund dessen wollten die beteiligten der Reisegruppe eine Partnerschaft mit der Familie gründen um die Krankenversicherung für die Familie und den schulischen Werdegang für Tangens finanziell ermöglichen zu können. Der Verein gilt als nicht staatliche Organisation in Namibia und wurde beim Amtsgericht Köln eingetragen. Im Dezember 2015 erhielt dieser dann durch das Finanzamt Köln Nord seine Gemeinnützigkeit.

DER STREAM 

In dem 24 Stunden Livestream setzte der Youtuber Rewinside neue Maßstäbe. Er verwandelte das Büro „UFO“ in ein Streaming Paradies mit sämtlicher Techniken und riesigen Möglichkeiten. In vielen Zimmern waren Aufgaben und Möglichkeiten verteilt die dem Streaming das gewisse etwas gab. So War das Zimmer von Rewinside kurzer Hand in einen Gaming Raum umgewandelt. Dazu wurden ebenso vier Gaming Laptops von Orbit gesponsert sie das verteilte und gemeinsame Streamen ermöglichten. Außerdem fanden im Wohnzimmer sowohl Konsolengaming als auch Koch Streaming statt. Das Zimmer von Paketen wurde kurzerhand in ein Administrationszentrum umgewandelt, in welchem professionell alle vorhanden Kameras und Mikrofone gesteuert und geschaltet wurden. Mikrofone waren ebenso professionelle im Einsatz es waren mehrere Richtung- sowie Headsetmikrofone im Einsatz. Ebenso waren im gesamten Büro mehrere Kameras verteilt. Alleine in Gaming zimmer befanden sich vier Kameras welche den Streaming aus verschieden Perspektiven darstellten. Im Wohnzimmer befanden sich zwei Kameras welche ebenso verschiedene Perspektiven darstellten. Desweiteren gab es eine Kamera, welche den ganzen Flur abbildete. Dieser Streaming wäre in dieser Form jedoch nie ohne Sponsoren möglich gewesen und neben Technik unternehmen, welche den Streaming unterstützen, baten auch Firmen wie Rewe ihre Dienste an. Dieses Unternehmen stellte so zum Beispiel einen vollen Kühlschrank mit Lebensmitteln, welche die Teilnehmer des Streams zu genüge verpflegte.

Während der 24 Stunden bat das gesamte Team Unterhaltung in sämtlichen Bereichen und für viele Zielgruppen. So gab es neben dem bekannten Gaming bot dieser Streaming auch Zeiten in denen Horrorgames zum Einsatz kamen. Eine Kochshow wurde dem Zuschauer während des Streaming ebenso geboten. Desweiteren gab es auch Musik, welche sowohl vom Bootshaus als auch von anderen DJ’s produziert wurde. Bereits nach kurzer Zeit sammelten sie gemeinsam für den guten Zweck , über die Hälfte der gesamten Spendengelder. Der Streaming brachte somit 54.185,31 € welche in der nächsten Reise an das Team in Namibia persönlich übergeben werden. Solche Projektkreisen unternimmt der Verein alle sechs Monate in welchen sie Spendengelder persönlich, ohne dritter Personen, übergeben und sich über die Gegebenheiten vor Ort einen Überblick verschaffen.

FAZIT

Zusammenfassend kann ich sagen, dass der Charitiylivestream ein breitgefächertes Angebot für sämtliche Interessengruppen bat. Außerdem ist es unglaublich wie viel Geld gesammelte wurde für den guten Zweck, denn mit diesem Geld kann in Namibia wieder sehr viel gutes ermöglicht werden. Alles in allem war dies ein sehr gelungenes Event, welches in dieser Gruppierung neue Maßstäbe im Thema Qualität setzt.

FÜR DICH EMPFOHLEN

FÜR DICH EMPFOHLEN

CHG 90 – Der Monitor der Neuzeit ?

Der neue Monitor CHG 90 der Marke Samsung verspricht tolle Gaming Erlebnisse und vor allem eine gute Auflösung. Der hohe Preis des Monitors lässt dabei auf sehr hohe Qualität und coole Features hoffen, welche diesen erklären.

Spielevorschau Januar 2018

Zum Start 2018, werden einige tolle Spiele released. Unter anderem Dragon Ball FighterZ, Monster Hunter World und World to the West.

FUNK – unfaire Mittel für andere Youtuber ?

Das Netzwerk Funk bietet seinen Partner finanzielle sowie redaktionelle Unterstützung. Dadurch ist es möglich,  aufwendige und kosten reiche Produktionen wie das Kliemannsland auf die Beine zu stellen. Doch ist diese Unterstützung Unfair gegenüber normalen Youtubern ?