Seit einiger Zeit verteilen die Landesmedienanstalten Lizenzen um zu Streamen. Damit verändert sich alles rund um die Thematik. Doch was steckt genau dahinter ?

Quelle: http://www.gameswirtschaft.de/politik/gronkhtv-gronkh-erik-range-rundfunklizenz-kek-2018/

Wenn der Livestream zu einem rechtlichen Problem wird, vergeht ziemlich schnell jeglicher Spaß. Was im ersten Moment nach ziemlichem Unsinn klingt, ist tatsächlich bittere Realität. In letzter Zeit sind immer mehr Streamer von den Landesmedienanstalten kontaktiert wurden und mussten sich mit selbigen auseinandersetzten. Diese sind dazu da, zu prüfen wer eine Lizenz zur Verbreitung von Medien benötigt und wer nicht. Betroffen davon waren in Deutschland bereits mehrere bekannte Personen wie zum Beispiel der Youtuber Gronkh oder die Gruppe PietSmiet. Beide wurden von den Landesmedienanstalten kontaktiert und wurden aufgefordert sich kostenpflichtig diese benötigte Lizenz zu beschaffen. Doch auch viele andere Streamer und Youtuber sind von dieser „Problematik“ betroffen und müssen sich damit nun ausseinandersetzen. Doch was bedeutet dies nun für die Zukunft der betroffenen ?

Die Gruppe um die Jungs von Pietsmiet hat sich relativ schnell dazu entschieden, ihre Streams nicht mehr regelmäßig zu gestalten bzw. generell mit den Streams aufzuhören. Dies wollte der Youtuber Eric Range alias Gronkh allerdings nicht und wagte sich in den Kampf mit den Landesmedienanstalten Nordrhein – Westfalen. Trotz allem musste auch er sich letzten Endes geschlagen geben und verlor den Kampf um die Streaming Lizenz.

WAS IST DIESE LIZENZ ?

Die Landesmedienanstalten haben die Aufgabe, zu prüfen ob der jeweilige Anbieter eine solche Lizenz benötigt oder nicht. Grunglegend wird eine solche Zulassung nötig, sofern der anal oder Sender einigermaßen regelmäßig streamt und damit mehr als 500 Personen erreicht. Jedoch ist dies lediglich eine theoretische Zahl denn diese Regelung gilt schon, sobald ein Stream, auf welcher Plattform auch immer, einigermaßen Regelmäßig stattfindet.

WAS PASSIERT OHNE DIE LIZENZ ?

Hätte Gronkh diese Lizenz abgelehnt, nachdem sich die Landesmedienanstalten bei ihm gemeldet hatten wäre jeglicher noch so kleine Stream des Youtuber und Streamer illigeal gewesen. Ihm hätten somit mit jedem weiteren Stream nach den Verhandlungen eine hohe Geldstrafe gedroht, welche dies nicht wert gewesen wären.

GIBT ES ANDERE MÖGLICHKEITEN ?

Nein. Aufgrund der momentanen Gesetzeslage gibt es nur die Möglichkeit diese Lizenz kostenpflichitg zu erwerben oder sämtliche Streams einzustellen!

WAS ÄNDERT SICH IN ZUKUNFT ?

Da Gronkh diese Zulassung nun besitzt, wird er wie ein Fernsehsender behandelt und für ihn gelten ebenso dieselben Rechte und Pflichten, da er ab sofort nun quasi ein Fernsehsender ist. DieRundfunklizenz gilt für die Kanäle GronkhTV als auch Gronkh auf Twitch. Da er nun quasi ein Fernsehsender ist, darf er vor 22 Uhr lediglich Jugendfreie Inhalte präsentieren. Ab 22 Uhr dürfen dann Inahlte ab 16 Jahren und ab 24 Uhr Inahlte ab 18 Jahren laufen, genauso wie dies auch im Ferneseh der Fall ist. Somit ist der freien Entfaltung sämtlicher Inhalte auf diesen Kanälen klare Grenzen gesetzt welche ebenso die Kreativität enormn einschränkt.

FAZIT

Zusammenfassend stellt Eric Range nun zwei Fernsehsender dar welche ihm zum einen große Kosten verursacht haben aber zum anderen das zukünftige Streamen überhaupt ermöglichen. Da Range seine Streams so Regelmäßig wie sie bei ihm Laufen weiterführen wollte, bleib ihm keine andere Möglichkeit als sich den Landesmedienanstalten zu beugen und eine Rundfunklizenz zu beantragen. Sämtliche Kooperationsversuche gingen ohne Erfolg aus was zu diesem Endergebnis führte.

FÜR DICH EMPFOHLEN

FÜR DICH EMPFOHLEN

Spielevorschau Mai 2018

Der Mai bietet Donkey Kong Country: Tropical Freeze, das erste Donkey Kong für die Nintendo Switch und Detroit: Become Human.

Harry Potter: Hogwarts Mystery

Harry Potter: Hogwarts Mystery führt die Fans zum ersten Mal als eigenen Charakter in die zauberhafte Welt.

Nintendo Labo – Eine neue Art zu Spielen

Nintendo Labo bringt den Spielspaß mit Pappe, eine andere Art Spiele zu erleben.