Die Geschmacklosigkeit und Schmerzgrenze vieler YouTube Videos sank in den letzten Jahren stark. Doch nun hat der Spanische YouTuber ReSet Gamer dies auf eine neue Stufe gebracht.

Quelle: https://goo.gl/images/55aGvV

Auch in der deutschen YouTube Szene testen viele der YouTuber ihre Grenzen aus und überschreiten dabei eine Grenze der Geschmacklosigkeit nach der anderen. Häufig ist dies bei den sogenannten Prank YouTubern der Fall. Doch nun hat der spanische Creator ReSet Gamer das Level der Geschmacklosigkeit auf eine neue Stufe befördert. Durch eines Seiner Video wurde er nun sogar beanzeigt und erwartet eine saftige Strafe.

WER IST RESET GAMER ?

Reset Gamer ist ein 19 jähriger, spanischer YouTuber welcher auf seinem Kanal sowohl etliche Reallife als auch Gaming Videos veröffentlicht. Dabei besitzt er eine Reichweite von über 1,2 Millionen Abonenten. Damit ist wohl klar, dass jegliche Aktionen des 19 jährigen sowohl eine enorme Reichweite erreicht als auch starke Ausmaße annehmen können.

WAS TAT ER IN EINEM VIDEO ?

Vor kurzer Zeit veröffentlichte ReSet Gamer ein Video, in dem er Obdachlose „prankte“. Der in dem Video enthaltende Prank ist auch in Deutschland bereits bekannt, doch wurde hierzulande nicht sehr populär. Er füllte einen Oreokeks mit Zahnpasta und verschenkte diese an Obdachlose Menschen auf der Straße. Allerdings bedachte er dabei nicht die Nebenwirkungen dessen und den körperlichen Zustand der Obdachlosen. Einige Menschen beommen von dieser Zahnpasta in den Oreokeksen Magenbeschwerden, Übelkeit oder sogar Erbrechen. Auch bei einem der im Video zu sehenden Obdachlosen war dies der Fall. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert und dort Medizinisch versorgt. Allerdings lies dieser den Fall nicht auf sich sitzen und beanzeigte ReSet Gamer umgehend wegen Körperverletzung. Denn auch in Spanien stellt dieses Verhalten einen Körperverletzungsdelikte dar und kann somit zur Anzeige gebracht werden. Das Video wurde bereits von dem Kanal von ReSet Gamer gelöscht und ist somit dort nicht mehr aufzufinden.

WELCHE KOSNEQUENZEN GAB ES ?

Noch gibt es für ReSet Gamer keinerlei Folgen auf diese Tat. Allerdings steht der 19 jährige nun vor Gericht und ihm droht eine Freiheitsstrafe von bis zu 2 Jahren. Er plädiert allerdings darauf, dass er sich den Konsequenzen nicht bewusst sein konnte aufgrund seines jungen alters.

WIE REAGIERTE ER AUF DIE ANZEIGE ?

Auch auf die Anzeige Reagierte ReSet Gamer mehr als erstaunlich und zugleich Respektlos. Er sagte in einem weiteren Video nur dass er eventuell zuweit gegangen sein kann aber die positive Seite seiner tat wäre die, dass der Obdachlose nun saubere Zähne hätte. Auch diese Reaktion ist mehr als eine Grenzüberschreitung sowie einfach nur Respektlos. Allerdings ist auch dieses Video bereits von einem Kanal gelöscht wurden. In einem dritten Video äußerte er sich dann aber so, dass seine Aktion ja nur verwerflich sei, da er dies mit Obdachlosen tat. Seiner Meinung nach wäre dies bei „normalen Menschen völlig in Ordnung gewesen und niemand hätte sich beschwert.

Inwieweit diese Tat nun Strafrechtliche Konsequenzen hat bleibt abzuwarten. Fakt ist allerdings, dass damit die Grenze der Unzumutbarkeiten auf YouTube und die Grenze der Geschmacklosigkeit in Videos ein weites Stück nach unten gerutscht ist.

Den Kanal von ReSet Gamer findest du hier: https://www.youtube.com/channel/UCMxse1qbufaL0Z5TnNb0rsw

FÜR DICH EMPFOHLEN

FÜR DICH EMPFOHLEN

Spielevorschau Mai 2018

Der Mai bietet Donkey Kong Country: Tropical Freeze, das erste Donkey Kong für die Nintendo Switch und Detroit: Become Human.

Harry Potter: Hogwarts Mystery

Harry Potter: Hogwarts Mystery führt die Fans zum ersten Mal als eigenen Charakter in die zauberhafte Welt.

Nintendo Labo – Eine neue Art zu Spielen

Nintendo Labo bringt den Spielspaß mit Pappe, eine andere Art Spiele zu erleben.